Pensionskasse

Die Pensionskasse ist eine rechtsfähige Versorgungseinrichtung, die dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) unterliegt.

Der Arbeitnehmer oder ggf. dessen Hinterbliebene haben gegen die Pensionskasse einen direkten Rechtsanspruch auf die Versorgungsleistungen. Die Arbeitnehmer sind selbst Versicherungsnehmer und der Arbeitgeber zahlt die Beiträge.

Der Arbeitnehmer kann im Rahmen von Entgeltumwandlung an der Versorgung beteiligt werden.