HGB Rechnungszins – 10 Jahre

Altersversorgungsverpflichtungen

Bei der Ermittlung von Rückstellungen für Altersversorgungsverpflichtungen (Pensionszusagen) ist ein Rechnungszinssatz anzuwenden, der dem durchschnittlichen restlaufzeitadäquaten Marktzinssatz der vergangenen zehn Geschäftsjahre entspricht (§ 253 Abs. 2 HGB i. d. F. des Gesetzes zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften vom 11.03.2016). Vereinfachend kann nach § 253 Abs. 2 Satz 2 eine pauschale Restlaufzeit von 15 Jahren unterstellt werden.

Sonstige Rückstellungen

Hiervon ausgenommen sind die sonstigen Rückstellungen. Also zum Beispiel: Jubiläumsverpflichtungen und Altersteilzeitverpflichtungen. Für diese ist weiterhin ein Rechnungszins anzusetzen, der einem ⌀ restlaufzeitadäquaten Marktzinssatz der vergangenen sieben Geschäftsjahre entspricht. (HGB Zinssatz | 7 Jahres-⌀)

Unterschiedsbetrag

Im Anhang zur Bilanz ist für Rückstellungen für Altersversorgungsverpflichtungen der Unterschiedsbetrag zwischen dem Ansatz der Rückstellungen nach Maßgabe des entsprechenden ⌀ Marktzinssatzes aus den vergangenen zehn Geschäftsjahren und dem Ansatz der Rückstellungen nach Maßgabe des entsprechenden ⌀ Marktzinssatzes aus den vergangenen sieben Geschäftsjahren in jedem Geschäftsjahr auszuweisen.
Gewinne dürfen nur ausgeschüttet werden, wenn die nach der Ausschüttung verbleibenden frei verfügbaren Rücklagen zuzüglich eines Gewinnvortrags und abzüglich eines Verlustvortrags mindestens dem Unterschiedsbetrag entsprechen.

GBG-Prognose

Da die Deutsche Bundesbank keine Hochrechnung anbietet, hat die GBG für die mittel- und langfristige Aufwandsplanung ein Tool entwickelt, dass anhand möglicher Szenarien die zukünftige Entwicklung des BilMoG-Rechnungszinses herleitet. (HGB Zinssatz | GBG-Prognose)

Abzinsungssätze gemäß § 253 Abs. 2 HGB

Die PDF Tabellen der Deutschen Bundesbank werden immer am ersten Geschäftstag eines Monats aktualisiert und zur Verfügung gestellt.
Hier der entsprechende Link: Abzinsungszinssätze gemäß § 253 Abs. 2 HGB / 10-Jahres-⌀

Unser Auszug aus diesen Tabellen:
(Alle Angaben ohne Gewähr, Quelle: Deutsche Bundesbank)

JahrMonat

10-Jahres-⌀
Zinssatz bei Restlaufzeit von … Jahren
(Stand am Monatsende)

510152030
2022Dezember0,96%1,47%1,78%1,90%1,90%
November0,94%1,46%1,78%1,90%1,90%
Oktober0,93%1,45%1,78%1,90%1,91%
September0,92%1,45%1,78%1,90%1,91%
August0,91%1,44%1,77%1,90%1,92%
Juli0,90%1,44%1,78%1,91%1,93%
Juni0,90%1,44%1,78%1,92%1,94%
Mai0,90%1,45%1,79%1,92%1,94%
April0,90%1,45%1,79%1,93%1,95%
März0,91%1,46%1,81%1,94%1,97%
Februar0,92%1,48%1,82%1,96%1,99%
Januar0,94%1,50%1,85%1,98%2,01%
2021Dezember0,96%1,52%1,87%2,01%2,04%
November0,99%1,56%1,90%2,04%2,07%
Oktober1,02%1,59%1,94%2,08%2,10%
September1,05%1,62%1,98%2,11%2,14%
August1,08%1,66%2,01%2,15%2,17%
Juli1,12%1,70%2,05%2,19%2,21%
Juni1,15%1,73%2,09%2,22%2,24%
Mai1,18%1,77%2,12%2,26%2,28%
April1,21%1,80%2,16%2,29%2,31%
März1,24%1,83%2,19%2,33%2,34%
Februar1,28%1,87%2,23%2,36%2,37%
Januar1,31%1,90%2,26%2,40%2,41%
2020Dezember1,35%1,94%2,30%2,44%2,44%
November1,38%1,98%2,34%2,48%2,48%
Oktober1,41%2,02%2,38%2,51%2,51%
September1,44%2,05%2,41%2,55%2,54%
August1,46%2,08%2,45%2,58%2,57%
Juli1,49%2,11%2,47%2,61%2,60%
Juni1,51%2,14%2,51%2,64%2,63%
Mai1,54%2,17%2,54%2,68%2,67%
April1,57%2,20%2,58%2,71%2,70%
März1,59%2,23%2,61%2,75%2,73%
Februar1,61%2,26%2,64%2,77%2,76%
Januar1,64%2,30%2,68%2,81%2,80%
2019
Dezember1,67%2,33%2,71%2,85%2,83%
November1,70%2,37%2,75%2,89%2,87%
Oktober1,73%2,40%2,79%2,92%2,90%
September1,76%2,44%2,82%2,96%2,93%
August1,79%2,47%2,86%3,00%2,97%
Juli1,83%2,51%2,90%3,04%3,01%
Juni1,86%2,55%2,94%3,08%3,05%
Mai1,90%2,59%2,98%3,12%3,09%
April1,94%2,63%3,03%3,16%3,12%
März1,98%2,68%3,07%3,20%3,17%
Februar2,02%2,72%3,12%3,25%3,21%
Januar2,07%2,77%3,16%3,30%3,25%
2018Dezember2,11%2,81%3,21%3,34%3,28%
November2,15%2,86%3,25%3,38%3,32%
Oktober2,20%2,90%3,29%3,42%3,36%
September2,25%2,95%3,34%3,46%3,40%
August2,30%3,00%3,39%3,51%3,44%
Juli2,35%3,04%3,42%3,54%3,47%
Juni2,39%3,07%3,46%3,58%3,50%
Mai2,44%3,11%3,50%3,61%3,54%
April2,48%3,15%3,53%3,65%3,57%
März2,52%3,19%3,57%3,68%3,60%
Februar2,56%3,23%3,61%2,72%3,64%
Januar2,60%3,26%3,64%3,75%3,67%
2017Dezember2,63%3,30%3,68%3,79%3,71%
November2,67%3,33%3,71%3,82%3,74%
Oktober2,71%3,37%3,74%3,85%3,77%
September2,75%3,40%3,77%3,88%3,80%
August2,78%3,43%3,80%3,91%3,82%
Juli2,82%3,46%3,83%3,94%3,85%
Juni2,85%3,49%3,86%3,96%3,88%
Mai2,89%3,52%3,88%3,99%3,90%
April2,92%3,55%3,91%4,02%3,93%
März2,96%3,58%3,94%4,04%3,95%
Februar2,99%3,61%3,96%4,06%3,97%
Januar3,02%3,63%3,99%4,09%4,00%
2016Dezember3,05%3,66%4,01%4,11%4,02%
November3,08%3,69%4,03%4,13%4,04%
Oktober3,11%3,71%4,06%4,15%4,06%
September3,14%3,74%4,08%4,18%4,08%
August3,17%3,77%4,11%4,20%4,11%
Juli3,20%3,80%4,14%4,23%4,14%
Juni3,23%3,83%4,17%4,26%4,17%
Mai3,26%3,86%4,20%4,29%4,20%
April3,29%3,88%4,22%4,32%4,22%
März3,32%3,91%4,24%4,34%4,24%
Februar3,35%3,93%4,27%4,36%4,27%
Januar3,37%3,96%4,29%4,38%4,29%
2015Dezember3,39%3,97%4,31%4,40%4,30%
BilMoG Zins
Monat7-jährig10-jährig
veröffentlicht 12.20211,35 %1,87 %
veröffentlicht 12.20221,44 %1,78 %
GBG-Prognose 12.20231,73 %1,81 %

zur BilMoG-Zinsentwicklung