Beitragssätze Sozialversicherung

Vom Arbeitsentgelt ist bei gesetzlich Versicherten ein Anteil an die gesetzliche Sozialversicherung einzuzahlen. Je nach Art der gesetzlichen Sozialversicherung gibt es unterschiedliche Beitragssätze. Für Arbeitsentgelt oberhalb der jeweiligen Beitragsbemessungsgrenze werden jedoch keine Beiträge mehr erhoben.

Beitragssätze der Sozialversicherung

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Gültig ab Ø GSVB * Renten-V Arbeitslosen-V Kranken-V**
allg. Beitrag
Ø ZusatzB Pflege-
versicherung ***
01.2019 39,825% 18,60% 2,50% 14,60% 1,075% 3,05% (3,30%)
01.2018 39,75% 18,60% 3,00% 14,60% 1,00% 2,55% (2,80%)
01.2017 39,95% 18,70% 3,00% 14,60% 1,10% 2,55% (2,80%)
01.2016 39,75% 18,70% 3,00% 14,60% 1,10% 2,35% (2,60%)
01.2015 39,55% 18,70% 3,00% 14,60% 0,90% 2,35% (2,60%)
01.2014 39,45% 18,90% 3,00% 15,50% 2,05% (2,30%)
01.2013 39,45% 18,90% 3,00% 15,50% 2,05% (2,30%)
01.2012 40,05% 19,60% 3,00% 15,50% 1,95% (2,20%)
01.2011 40,35% 19,90% 3,00% 15,50% 1,95% (2,20%)
01.2010 39,55% 19,90% 2,80% 14,90% 1,95% (2,20%)
07.2009 14,90%
01.2009 40,15% 19,90% 2,80% 15,50% 1,95% (2,20%)
07.2008 1,95% (2,20%)
01.2008 38,80% 19,90% 3,30% individuell 1,70% (1,95%)
01.2007 39,10% 19,90% 4,20% individuell 1,70% (1,95%)
01.2006 41,90% 19,50% 6,50% individuell 1,70% (1,95%)
01.2005 42,00% 19,50% 6,50% individuell 1,70% (1,95%)
01.2004 42,00% 19,50% 6,50% individuell 1,70%
01.2003 41,70% 19,50% 6,50% individuell 1,70%
01.2002 19,10% 6,50% individuell 1,70%
01.2001 19,10% 6,50% individuell 1,70%
01.2000 19,30% 6,50% individuell 1,70%

* Durchschnittlicher Gesamtsozialversicherungsbeitrag gemäß § 163 Abs. 10 SGB VI

** 2009 bis 2014: inkl. Beitragszuschlag von 0,90 Prozentpunkte (Eigenanteil, ohne Arbeitgeberbeteiligung)

*** Seit 01.01.2005 ein um 0,25 Prozentpunkte erhöhter Beitragssatz für kinderlose Mitglieder (Eigenanteil, ohne Arbeitgeberbeteiligung)

*** Sachsen: AG-Anteil bis 06.2008: 0,35%, ab 07.2008: 0,475%, ab 2013: 0,525%, ab 2015: 0,675% (Buß- und Bettag: Feiertag)