Zählen Sie auf uns

Rund um den Jahresabschluss werden vielfältige Anforderungen an die handelsrechtliche und steuerliche Bilanzierung der betrieblichen Altersversorgung und der übrigen „ungewissen Verbindlichkeiten“ aus dem Personalbereich gestellt. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Erstellung versicherungsmathematischer Gutachten für Pensionsverpflichtungen und sonstiger Verpflichtungen wie z.B. Altersteilzeit- oder Jubiläumsvereinbarungen.

Die turnusmäßige Berechnung der erforderlichen Rückstellungswerte ergänzen wir bei Bedarf um Alternativbewertungen, Analysen oder Prognosen. So unterstützen wir Sie bei der Bilanzierung aber auch bei der Einschätzung der bilanziellen Auswirkungen von z.B. demographischen, biometrischen oder rechtlichen Entwicklungen.

Für diese Aufgaben beschäftigt die GBG erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch ihre Ausbildung zum Aktuar (DAV) und zum Sachverständigen für betriebliche Altersversorgung (IVS) ein fundiertes Fachwissen erlangt haben und beständig fortentwickeln.

Nicht nur vor der Erteilung der Pensionszusage sondern auch während der Anwartschaftsphase und im Leistungsbezug ergeben sich fortwährend rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragestellungen verschiedenster Art.

Aus der Veränderung von rechtlichen oder betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen erwachsen oftmals Gestaltungsmöglichkeiten, aber nicht selten auch Anpassungserfordernisse. Wir unterstützen bei der Beurteilung der jeweiligen Sachlage in Ihrem Unternehmen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen passende Lösungen.

Als Rentenberater – mit Erlaubnis nach § 10 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) – bieten wir eine kompetente und fundierte Rechtsberatung rund um die betriebliche Altersversorgung.

Drei bis vier Mal im Jahr veröffentlichen wir unseren Newsletter GBG-aktuell mit aktuellen Informationen zu Entwicklungen im Umfeld betrieblicher Versorgungssysteme.

Abgerundet wird das Leistungsprofil der GBG durch zeitgemäße Serviceleistungen rund um die betriebliche Altersversorgung.

Foto Abakus mit Paragraphenzeichen
BilMoG Zins
Monat 7-jährig 10-jährig
02.2019 2,26 % 3,12 %
12.2018 2,32 % 3,21 %

zur BilMoG-Zinsprognose

Read more